Rezepte mit Gottlieber Köstlichkeiten

Jetzt ausprobieren, geniessen und erfreuen

Natürlich schmecken Gottlieber Hüppen und Schokoladenspezialitäten einfach so schon unbeschreiblich gut. Als Superstars unserer folgenden Rezepte versüssen Sie besondere Momente zusätzlich.

Osterküchlein mit Morgensünde

Mit wunderbarer Füllung

Zarter Mürbeteig mit einer herrlichen Füllung aus «Morgensünde» -Pralinécrème, Milchreis, Rahm und gemahlenen Haselnüssen. Fast zu schade, wenn die feinen Küchlein nur zu Ostern gegessen zu werden.

Hier geht's zum Rezept

 

Gottlieber Waffeln

Perfekt im Duo mit Gottlieber «Morgensünde»

Unsere frisch gebackenen Waffeln sind in unseren Sweets & Coffees nicht nur bei unseren Stammgästen beliebt. Hier verraten wir zum Nachbacken für Zuhause unser Rezept für den Teig. Als Garnitur empfehlen wir natürlich unsere Pralinecrème «Morgensünde».

Hier geht's zum Rezept

Cheesecake mit Morgensünde

Ein sündiger Genuss - ganz ohne Backen

«No-Bake» Cheesecake mit Morgensünde ist super schnell und einfach zubereitet. Der knusprige Krümelkeks-Boden mit einer cremigen Masse aus Morgensünde und Frischkäse begeistert nicht nur Liebhaber unseres Brotaufstrichs.

Hier geht's zum Rezept

Number Cake mit Himbeeren

Mit knusprigen Himbeer Hüppen

Eine fruchtige Crème aus Mascarpone, Frischkäse und frischen Himbeeren verleiht dem Gottlieber «Numbercake» seinen fruchtig-frischen Geschmack. Die knusprigen Himbeer-Hüppen geben den nötigen Crunch für ein himmlisches Genusserlebnis. Nicht nur als «Number» ein besonderer Genuss.

Hier geht's zum Rezept

Schneegestöber à la Gottlieber

Rahmig-fruchtig mit Himbeer-Hüppen und Meringue

Luftige Meringue, cremig aufgeschlagener Rahm, fruchtige Himbeeren und knusprige Himbeer-Hüppen. Das Schneegestöber à la Gottlieber ist ganz einfach und schnell zubereitet. Gleichzeitig begeistert es garantiert jeden Geniesser als cremig-leichtes Dessert - zum Beispiel zu Weihnachten.   

Hier geht's zum Rezept

Gottlieber Guetzli mit «Morgensünde»

Adventsgenuss mit unserer beliebten Pralinécrème

Unsere mit «Morgensünde» gefüllten Guetzli sind eine Gottlieber Interpretation des Adventsklassikers. Über die Aufbewahrung müssen Sie sich keine Gedanken machen: sie werden gleich aufgegessen sein.

Hier geht's zum Rezept